Aktionen

ICH.DU.INKLUSION

INKLUSION? Ja! Aber wie? Genau seit zehn Jahren gilt in Deutschland die Verpflichtung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Was hat sich seitdem in der Schullandschaft verändert? Wie sieht eine gelungene inklusive Schule aus? Welche Chancen bietet eine inklusive Schule für die Werteerziehung? Welche Schwierigkeiten bringt Inklusion mit sich? Mit diesen und vielen weiteren Fragen machten sich Studierende aus dem AJ 3 und aus der Redaktion der Institutszeitung auf den Weg zu der Veranstaltung „Ich.du.Inklusion“ im Central Kino in Hof.


Praktische Sprachförderung im Unterrichtsfach „Deutsch als Zweitsprache“- Ein Sprachpatenschaftsprojekt unserer Studierenden mit Kindern der Grundschule Herzoghöhe

Ein Sprachpatenschaftsprojekt unserer Studierenden mit Kindern der Grundschule Herzoghöhe

In diesem Schuljahr startete ein ganz besonderes Projekt am unseren Institut, um Kindern mit Migrationshintergrund den Einstieg in die deutsche Sprache mit Spaß und Freude zu erleichtern. 


Lions-Quest-Seminar „Zukunft in Vielfalt“ am Institut

Am 6. und 7. Dezember 2018 fand zum ersten Mal das neue Lions-Quest-Seminar „Zukunft in Vielfalt“ am Institut statt. Dank des LC Naila-Frankenwald, der den größten Teil der Kursgebühren für unsere Studierenden übernahm, konnten das gesamte 2. Ausbildungsjahr und deren Dozentinnen am Seminar teilnehmen und so gemeinsam zwei gewinnbringende und abwechslungsreiche Tage verbringen. 


Besucherrekord am Tag der offenen Tür

Information über die Ausbildung, Fortbildung für Lehrkräfte und Möglichkeit zum informellen Austausch

Am Samstag, dem 17. November 2018 informierten sich zahlreiche Interessenten über die Ausbildung und das Berufsbild des Förderlehrers, während Lehr- und Förderlehrkräfte ein breitgefächertes Fortbildungsangebot am Staatsinstitut nutzen konnten. Dabei wurden sowohl die angebotenen Workshops als auch die Verpflegung und musikalische Ausgestaltung von den Studierenden selbst organisiert bzw. übernommen. 


Seiten