Lions Quest Einführungsseminar für das AJ 3 am Staatsintitut

Lions Quest Einführungsseminar für das AJ 3 am Staatsintitut

In diesem Ausbildungsjahr konnten Studierende des AJ3  und externe LehrerInnen erstmals am Staatsinstitut ein Lions Quest- Einführungsseminar vom 20. bis 22.07.2016 absolvieren.

 

Herr Dr. Engelhardt begrüßte die Teilnehmer, die Trainerin Frau Friedrich, Herrn Schaudek von der BARMER und Herrn Prof. Steinhilper vom Lions- Club Bayreuth-Thiergarten und wünschte Ihnen einen guten Verlauf. Das Seminar bot die Möglichkeit Konzept und Material des Programms durch praktische Anwendung kennenzulernen, Lerninhalte und Lernmethoden aus der Sicht der  Kinder und Jugendlichen wie auch als Lehrerin bzw. Lehrer zu erproben und zu diskutieren.  An persönlichen und beruflichen Erfahrungen wurde angeknüpft und es wurde Wert auf die Mitwirkung bei den Aktivitäten des Seminars gelegt.

 

Was ist Lions-Quest „Erwachsen werden“?
Lions-Quest „Erwachsen werden“ ist ein Jugendförderprogramm für 10 bis 14-jährige Mädchen und Jungen. Es wird vorrangig im Unterricht der Sekundarstufe I vermittelt. Damit Lehrkräfte das Programm professionell in der Klasse umsetzen können, werden sie von speziell ausgebildeten Trainerinnen und Trainern in verschiedenen Seminaren praxisorientiert geschult, begleitet und fortgebildet. Organisiert und betreut wird das Programm vom Hilfswerk der Deutschen Lions e. V. (HDL)
- Im Mittelpunkt steht die planvolle Förderung der sozialen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern.
- Diese werden nachhaltig dabei unterstützt,

  • ihr Selbstvertrauen und ihre kommunikativen Fähigkeiten zu stärken,
  • Kontakte und positive Beziehungen aufzubauen und zu pflegen,
  • Konflikt- und Risikosituationen in ihrem Alltag angemessen zu begegnen
  • und konstruktive Lösungen für Probleme, die gerade die Pubertät gehäuft mit sich bringt, zu finden.

- Gleichzeitig möchte der Unterricht mit diesem Programm jungen Menschen Orientierung beim Aufbau eines eigenen, sozial eingebundenen Wertesystems anbieten.

Damit ordnet sich das Konzept von Lions-Quest „Erwachsen werden“ in den Ansatz der Life-Skills-Erziehung (Lebenskompetenz-Erziehung) ein, dem von der aktuellen Forschung die größten Erfolgsaussichten bei der Prävention (selbst-) zerstörerischer Verhaltensweisen (Sucht- und Drogenabhängigkeit, Gewaltbereitschaft, Suizidgefährdung) zugesprochen werden. Die Eltern werden in vielfältiger Weise in die Arbeit ihrer Kinder mit dem Programm aktiv einbezogen.

Einige WERTE, die vermittelt werden:
- Eine angemessene Selbsteinschätzung
- Die Fähigkeit zu reflektiertem Handeln,...

LQ Erwachsen werden will die Jugendlichen stärken, indem es...

  • das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl durch Bewusstmachung und Anerkennung ihrer persönlichen Qualitäten stärkt
  • hilft, eigene Werte, Normen und Ziele zu finden und sich mit vorhandenen Werten und Normen kritisch auseinander zu setzen
  • den bewussten und angemessenen Umgang mit eigenen und fremden Gefühlen fördert

Nach drei Seminartagen zogen alle Teilnehmer eine positive Resumee und freuen sich darauf, die Inhalte an ihrer Schule umsetzen zu können. Herr Dr. Engelhardt verabschiedete die Teilnehmer und Frau Friedrich mit den besten Wünschen für die Zukunft.