Abschlussstudienfahrt nach Berlin mit dem AJ3

Abschlussstudienfahrt nach Berlin mit dem AJ3

Vom 13.07. bis zum 16.07.2016 feierte das AJ 3 gemeinsam in Berlin die vergangen drei Jahre am Staatsinstitut. Nach einer anstrengenden Prüfungszeit freuten sich alle auf die gemeinsame Zeit zum Feiern und ersehnten die Abfahrt am Mittwoch morgen mit dem Bus in Richtung Berlin.

Geboten wurden u.a. kompetente Unterstützung durch Herr Dr. Engelhardt, Frau Dr. Neubauer und Frau Dr. Thieme, komfortable Unterbringung im Hostel „One80", genug Zeit, um die Hauptstadt selbstverantwortlich und individuell zu erkunden, gemeinsames Schlendern entlang der Eastside Galery, ein sehr leckeres Abendessen zur Stärkung nach der Busfahrt im „Pirates“ direkt an der Spree, ein Besuch im Stasi-Museum inklusive Führung durch die Verwaltungsräume der ehemaligen Staatssicherheit, Spaziergänge durch verschiedene Berliner Stadtviertel mit so manchen leckeren Überraschungen, alternative Stadtführungen mit jeder Menge interessanter Informationen über Graffiti, Geschichte, (Jugend-) Kultur, Kunst und der Stadt und ein Besuch im Improvisationstheater mit der Gruppe „Die verstörten Wunschkinder“, bei dem die Anwesenheit vieler angehender Pädagogen nicht unbemerkt blieb...

Neben diesem Programm bleib weiterhin viel Zeit um die Studienfahrt durch eingene Interessen zu bereichern z.B. durch einen Besuch im Dungeon, einer Schifffahrt oder einem Stadtbummel.

Begleitet wurden wir immer von ganz viel Spaß, einer sehr positiven Atmosphäre, Freude über drei gemeinsame Jahre, das überstandene Examen und durchwachsenem Wetter.

Juli 2016, NikiB ;-)