Kollegiumsinternes Wochenende zum Auftakt des Ausbildungsjahres

Kollegiumsinternes Wochenende zum Auftakt des Ausbildungsjahres

Gemeinsames Arbeiten, Bewegen und gemütliches Beisammensein auf Burg Feuerstein vom 2.-3-10.2015.

Das gemeinsame kollegiumsinterne Wochenende auf Burg Feuerstein in Ebermannstadt gehört inzwischen zu den fest etablierten Terminen zu Ausbildungsbeginn. In diesem Jahr wurde es genutzt, um im Geschäftsverteilungsplan die anfallenden Ressorts zu verteilen, die Durchführung der AGs zu planen sowie um einen Rahmen für den Tag der offenen Tür abzustecken und konkrete inhaltliche Ideen zu sammeln. Auch die Umsetzung der kollegialen Hospitation sowie die Leistungsmessung in den einzelnen Ausbildungsjahrgängen stand auf dem Programm. Da in diesem Jahr mit Katrin Küffner, Stephanie Leutheusser und Petra Selnar auch neue Kolleginnen ihren Einstand hatten, stand das Wochenende v.a. auch unter dem Motto "Kennelernen". Beim Golfen bzw. einer golfähnlichen Bewegungsform, bei der sich das Kollegium mit Golfschlägern über das "Bärenrough" im Pottenstein bewegte und ab und an einen Ball "versenkte", wurde viel gelacht. So manch einer machte sich hier unsterblich. Das gemeinsame Erlebnis weniger die sportlicher Perfektion stand bei dieser Aktion im Mittelpunkt.

Abgerundet wurde der Aufenthalt in Ebermannstadt durch ein geselliges und leckeres Essen beim Griechen wie auch beim Kickern und Billardspielen. Einhellig lautete das Resumée: "Der sportliche aber auch gesellige und arbeitsintensive Aufenthalt auf der Burg Feuerstein war wieder einmal absolut gewinnbringend und weiterführend."