Studierende und Dozenten im „flow“

Studierende und Dozenten im „flow“

Den „flow“ konnten die Studierenden am Institut während der Kreativwoche spüren. Die Studierenden hatten die Möglichkeit, ihre organisatorischen und künstlerischen Fähigkeiten zu zeigen oder gar zu entdecken.

In diesem Ausbildungsjahr konnte man sich wieder in verschiedene „Kurse“ eintragen. Zur Wahl standen „Künstlerisches Gestalten“, „Projektband“, „Streitschlichter“, „Deutsch als Zweitsprache“ „Geocaching“ und „Darstellendes Spiel“. Zeitgleich hatten Studierende des AJ2 und AJ3 die Möglichkeit, am Institut ihre Lions Quest Ausbildung unter Leitung der Trainerin Christine Schießl zu absolvieren. Die Bilder sprechen für sich!

Jeder einzelne Kurs brachte tolle Ergebnisse hervor, welche am Kennenlerntag bestaunt werden konnten.
Von phantasievoll gestalteten Kunstwerken, konfliktfreien Gesprächen, geheimen Orten Bayreuths über amüsante Theaterstücke bis hin zu aktuellen Musikwerken war alles dabei.

Abschließend bleibt noch dem Organisationsteam zu danken, welches dafür sorgte, dass diese Woche wieder einmal sehr gut gelungen ist.