AJ 3 besucht die Herbsttagung 2016 der Universität Würzburg

AJ 3 besucht die Herbsttagung 2016 der Universität Würzburg

29 Studierende des Abschlusskurses, begleitet vom Leiter des Staatsinstituts Dr. Engelhardt, nahmen an der diesjährigen Herbsttagung des Zentrums für Lehrerbildung an der Universität Würzburg teil. Die Veranstaltung stand unter dem Leitthema „Den Wandel gemeinsam gestalten – Chancen für eine veränderte Bildungskultur“.

In den Vorträgen von Prof. Dr. Klaus Zierer (Universität Augsburg)und Gerhard Ziener (PTZ Stuttgart) wurde die Bedeutung pädagogischer Professionalität für das Lernen und den Unterricht in der Schule informativ, anschaulich und unterhaltsam aufgezeigt. Danach konnten die Studierenden in zwei Workshop-Runden zwischen zahlreichen interessanten Angeboten wie „Wertschätzend führen – wirksam kommunizieren“,  „Erziehungs- und Bildungspartnerschaft bei Eltern mit Migrationshintergrund“, „Autorität durch Beziehung. Wachsame Präsenz statt Exempel statuieren“, „Lernen aus neurobiologischer Sicht“, „Unterrichtsentwicklung auf der Basis des LehrplanPLUS“, „Gesellschaftlicher Wandel – mit Eltern kooperativ ins Gespräch kommen“, „Über Lernen sprechen“, „Multimedia im Koffer: Tablets im Unterricht“ usw. wählen. Am Ende war man sich einig: Es war ein langer (insgesamt war man über 12 Stunden unterwegs), aber gewinnbringender Tag.

(Dr. H. Engelhardt)